Navigation

E-Agnello+

Gewicht 21,2 kg
Frame Aluminium 6061 DB
Maten  16", 18", 20", 22"
Kleur(en) Stone Black

Prijzen

Adviesprijs
3 599,00 €

27.5-Zoll-Plus-Fahrspaß mit satter Bosch-Power.

Das STEVENS Hardtail mit tatkräftiger Unterstützung: satte 75 Newtonmeter schieben das E-Agnello+ mächtig voran. Wenn der Trail technisch wird, hilft die Bodenfreiheit der Bosch "Performance Line CX" ebenso über jedes Hindernis hinweg wie die voluminösen 2.8-Zoll-Stollenreifen. Und dank der hochwertigen Komponenten – von der Shimano Deore XT-Schaltung bis zur Fox-Federgabel mit Steckachse und Tapered Steerer – bleibt der Fahrspaß über lange Zeit erhalten. Und das ist gut so, denn das E-Agnello+ macht Sie garantiert zum Wiederholungstäter!

  • Fahraktives E-Hardtail mit ausgewogen-komfortabler Sitzposition
  • Bulliger Bosch Performance Line CX-Antrieb mit 75 Nm Drehmoment und 500Wh-Akku
  • Edle Fox 34 Float 120mm-Federgabel mit Steckachse
  • Schwalbe Nobby Nic-Reifen im Trail-tauglichen 27,5"-Plus-Format
  • Shimano Deore XT 11fach-Schaltwerk und -Bremsen

Technologie

500-Wh-Akku

Hier wird über Erfolg oder Misserfolg der E-Mobilität entschieden. Also setzt STEVENS bei seinen Top-Modellen Akkus mit satten 500 Wattstunden Energiegehalt für bis zu 215 Kilometer Reichweite (laut Herstellerinfo; bitte beachten Sie den Bosch-Reichweiten-Rechner) ein. Das geht sogar ohne großen Gewichtsnachteil: Das Bosch PowerPack 500 zum Beispiel ist gegenüber dem PowerPack 400 nur um 100 Gramm schwerer – darum ist der große „Tank“ unser Top-Tipp für Pedelec-Piloten, die auch vor bergigen Strecken nicht zurückschrecken. Und unsere E-Fullys mit Shimano STEPS-Antrieb sind für Alpen-Abenteuer wohl gerüstet.

Boost-Standard Fork

What is right for the rear wheel is even more important at the front wheel - because steering precision matters. This is why STEVENS uses suspension forks and hubs with extra wide axle spacing for all its 29er fullies, the Whaka+ ES and the trail rocket Sonora SL. These 110mm of axle spacing are called "Boost" or "Plus" and stand for lots of added lateral stiffness plus space for extra wide studded tires.

Boost-Standard am Hinterbau

Seit dem Modelljahr 2016 entsprechen die Hinterbauten aller STEVENS-Fullys dem neuen „Boost“- oder „Plus“-Achsmaß mit 148 mm Einbaubreite – und das hat gute Gründe: Die Seitensteifigkeit des Hinterrades erhöht sich um ca. 20%, wovon vor allem die großen 29er-Laufräder profitieren. Und es wird Platz geschaffen für voluminöse Stollenreifen, die auf dem Trail mit besserer Performance und mehr Fahrspaß punkten.

Bosch Performance Line CX-Antrieb

Das muss man erlebt haben, wie dieser speziell für Gelände-Pedelecs konzipierte Motor schon bei nur 20 Kurbelumdrehungen/Minute bärenstarken Schub bringt. Mit maximal 75 Newtonmeter Drehmoment und bis zum 3-fachen der Fahrer-Power ist der CX von Bosch auf Trails aller Art ein guter und zuverlässiger Freund. An STEVENS Bikes – leicht gedreht – schön in den Rahmen integriert.

Tapered Seat Tube

The seat tube tapers from top to bottom. At the top it fits a slim 27.2mm seatpost that offers some flex and therefore increases comfort especially when riding over rough ground. At the bottom the large diameter nicley flows into the bottom bracket shell and downtube to provide great stiffness and drivetrain efficiency.

Selbst bei optimaler Fahrwerks-Technologie kommt es auf ruppigen Trails zunächst auf die Reifen an – weil diese stets den ersten Kontakt mit Felsen, Wurzeln oder losem Schotter aufnehmen. Und wenn sie das neue Format „27.5+“ mit bis zu 75 mm Reifenbreite aufweisen und mit entsprechend geringem Reifendruck gefahren werden, fällt dieser Kontakt besonders innig aus. Sprich: die Stollen schmiegen sich bereitwillig um jede noch so kleine Kante und garantieren darum maximalen Kurvengrip und Traktion. Gut beim Bremsen, Lenken, Antreten – und jetzt schon der neue Standard für All-Mountain-E-MTBs.

Hydroforming

Using water or oil pressure aluminium tubes are transformed from their original round shape into their ideal shape determined by STEVENS engineers to perfectly withstand any load without any weight penalty. This means better steering precision on the trail and higher longevity.

Tapered Steerer / Tapered Headtube

Fork shaft (or steerer tube) and head tube are tapered, meaning their diameter increases from top to bottom resulting in a conical shape. The diameter needs to be bigger at the bottom since this is where higher stress is applied - especially when the bike has a higher total weight due to luggage or an e-drive and battery. Also tapered steerers feature a smoother force transfer (like forces caused by hard braking) to the downtube than forks with a continuous 1 1/8" diameter.

Triple Butted, Double Butted

Meaning a frame tube has three or two different wall thicknesses along its length. Triple butted (TB) is the usual technology with STEVENS high-quality frames.
Tubes with different wall thicknesses are optimally adjusted to certain ways of manufacturing or to withstand specific loads. Where the highest loads occur or where tubes are welded, walls are the thickest. Butted tubes allow frame weight to be lower by several hundred grams.

QR15-Steckachse vorn

Die „15“ steht für den Achsdurchmesser, das „QR“ für „Quick Release“, also Schnellspanner – und zusammen für die funktionellste Methode, das Vorderrad in der (Feder-)Gabel zu verankern. Die Vorteile sind bestechend: hohe Steifigkeit, präzise Bremsscheiben-Positionierung und kinderleichte Bedienung. Also stattet STEVENS fast alle Mountainbikes und sogar die hochwertigsten Trekking-, Crossbikes und Pedelecs damit aus. Vor allem bei den 29“-MTBs wird sogar noch die Einbaubreite erhöht – von 100 auf 110 mm, das ist noch steifer.

E-thru Rear Axle

This abbreviation stands for Shimano's thru-axle standard for MTB rear stays that integrates a thread into the dropout. On the majority of STEVENS mountain bikes a 12mm thru axle provides outstanding rear triangle stiffness and utmost precision in brake disc alignement to prevent annoying brake rub.

Uitrusting

  • einfach
  • erweitert

Chassis

Frame
Aluminium 6061 DB
  • Achse: QR12x148
  • Bremse: Postmount-Disc 160
  • Tretlager: Bosch
  • Zugverlegung: intern (Schaltung)/extern (Bremse)
Voorvork
Fox 34 Float Rhythm
  • Federweg: 120 mm
  • Luftfederung
  • 2-Position Remote
  • Konischer Gabelschaft 1 1/8" - 1 1/2"
  • Achse: QR15x110
  • Bremse: Postmount-Disc 160
Balhoofd
STEVENS MTB Taper 1 1/8"-1 1/2"
  • Obere Lagerschale: IS42/28,6
  • Untere Lagerschale: IS52/40
Remmen
Shimano Deore XT
  • BR-M8000
  • Hydraulische Scheibenbremse
  • Scheibe: SM-RT64
  • Scheibendurchmesser: 180/180 mm
  • Center-Lock

Aandrijflijn

Motor
Bosch Performance Line CX
  • Nenndauerleistung: 250 W
  • Max. Drehmoment: 75 Nm
Accu
Bosch PowerPack 500
  • Kapazität: 500 Wh/13,4 Ah
  • Spannung: 36 V
  • Technologie: Li-Ion
Begrensd op
25km/h (zulassungsfrei)
Actieradius
Siehe BOSCH-Reichweiten-Assistent
Aantal standen
4 Fahrmodi mit Unterstützungslevel 50-300 % plus Schiebehilfe
Crankstel
Oxygen E-Scorpo
  • 15 Z.
  • Tretlager: Bosch / ISIS
  • Boost-Kettenlinie
  • Kettenschutz
Ketting
Shimano CN-HG701
Achterderailleur
Shimano Deore XT Shadow+
  • RD-M8000-DGS
  • 11fach
  • Direct Mount
  • Gesamtkapazität: 39 Zähne
Cassette
Shimano SLX
  • CS-M7000
  • 11fach
  • Abstufung: 11-13-15-17-19-21-24-28-32-37-46 Zähne
Pedalen
MTB Alu Flatpedal Reflex
Verzet
Zoom 2.16 - 8.25 m, 1*11

Wielen

Naven
Shimano Deore XT
  • HB-M8010 | FH-M8010
Velgen
Sun Ringlé Duroc TR40
Banden
Schwalbe Nobby Nic Performance
  • Reifengröße: 70-584
  • Faltbar
  • Addix Compound

Cockpit

Stuur
Oxygen E-Scorpo
  • Breite: 740 mm
  • Kröpfung: 9°
  • Rise: 25 mm
  • Klemmung: 31,8 mm
Stuurpen
Oxygen E-Scorpo
  • Lenkerklemmung: 31,8 mm
  • Winkel: 6°
Zadel
Oxygen Havoc
Zadelpen
Oxygen E-Scorpo
  • Länge: 400 mm
  • Durchmesser: 30,9 mm
  • Einstecktiefe min. 100 mm
Versnellingshendel
Shimano Deore XT
  • SL-M8000
Remhendel
Shimano Deore XT
  • BL-M8000
  • 2-Finger
Display
Bosch Intuvia

Gegevens

Gewicht
21,2 kg
Maten
16", 18", 20", 22"
Kleur(en)
Stone Black
Toegest. totaalgewicht
140 kg
  • Fahrrad inkl. Fahrer, Bekleidung und Gepäck
 

Geometrie

schematische Skizze eines Fahrrades mit eingezeichneten Geometrie-Messpunkten

Framemaat (") 16 18 20 22 Meetmethode
Zitbuislengte A1 635 645 655 673 Nominaal
Zitbuislengte A2 406 457 508 559 Hart trapas tot bovenkant zitbuis
Zitbuislengte A3 361 413 463 514 Hart trapas tot bovenkant bovenbuis
Bovenbuislengte B 561 574 592 612  
Bovenbuis horizontaal C 569 589 609 629 Tot snijpunt zadelpen
Hoek van de balhoofdbuis (°) D 68.5 68.5 68.5 69  
Zitbuishoek (°) E 74.5 74.5 74.5 74  
Wielbasis F 1141 1162 1183 1183  
Lengte van de liggende achtervork G 476 476 476 476  
Lengte van de balhoofdbuis H 110 120 130 145  
Trapasverlaging I 55 55 55 55 Afstand tot naafhoogte*
Trapashoogte K 307 307 307 307 Afstand tot grond*
Vorksprong L 46 46 46 46  
Sloping M 260 220 180 148 Hoogteverschil bovenbuis voor/achter
Wieldiameter N 362 362 362 362 Incl. banden
Standoverhoogte O 745 782 819 857 Bovenkant bovenbuis tot grond**
Inbouwhoogte van de voorvork P 507 507 507 507 Incl. de onderste balhoofdcup*
Afstand voorwiel tot trapas Q 670 691 712 722  
Reach R 399 417 434 443 Horizontaal van trapas tot balhoofdbuis
Stack S 612 622 631 647 Verticaal van trapas tot balhoofdbuis
Stack/reach (1:x)   1.53 1.49 1.45 1.46 Verhouding stack tot reach
Diameter van de zadelpen   30.9 30.9 30.9 30.9  
Stuurpenlengte   60 70 80 90 Hart op hart
Stuurpenhoek (°)   6 6 6 6  
Stuurklem   31.8 31.8 31.8 31.8  
Gemonteerde spacers   5 + 5 + 5 + 5 + 5  
Stuurbreedte   740 740 740 740  
Cranklengte   170 175 175 175  
    16 18 20 22  

* Incl. berijder en met iets ingeveerde verende voorvork (standaard fietshouding)

** 1/3 van de zitbuis verwijderd, voorvork en achterdemper niet ingeveerd

// NEVER STOP