Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2018). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

Aktuelle Testberichte

News – Testberichte

Carsten Schabacher

Straff abgestimmte, angenehm sportlich zu fahrende Räder

Im Trekkingbike-Test der Stiftung Warentest haben das Gent- und das Lady-Modell vom STEVENS Savoie Disc die Note „Gut“ erhalten.

STEVENS Savoie Disc Lady

Im Test waren jeweils die Diamant (Herren) und Trapez (Damen)rahmenversionen vertreten. Die Modelle waren durchweg mit Kettenschaltung, LED-Licht und hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet. Die STEVENS Modelle Savoie Disc Gent und Savoie Disc Lady haben beide mit den Gesamtnoten 2,2 und 2,3 ein „Gut“ erhalten – kein großer Unterschied zu den sog. Testsiegern mit jeweils der Note 2,0. Beide Modelle erhielten in den Unter-Kategorien „Fahren“, „Handhabung“, „Sicherheit und Haltbarkeit“ sowie „Schadstoffe in Griffen und Sattel“ durchweg die Note „Gut“.

Übereinstimmend hieß es bei den Modellen, sie seien sportlich abgestimmt, fahrstabil auch mit Gepäck. Die Gabel straff abgestimmt. Nur das LED-Licht habe eine schwache Ausleuchtung, merkten die Tester an. In Übereinstimmung mit unserem Partner für Fahrradlicht, Busch + Müller, sind wir bei der STEVENS Vertriebs GmbH vom Scheinwerfer überzeugt. Auch bei weiteren Entfernungen – das Licht ist korrekt eingestellt, wenn der hellste Punkt des Lichtkegels zehn Meter vor dem Rad auf den Boden trifft – wirft der LED-Scheinwerfer Avy von Busch + Müller ein helles Licht auf die Fahrbahn.

Beide Savoie-Modelle waren in ihren Kategorien das zweitleichteste Rad und hatten mit sechs (Savoie Disc Gent) und vier (Savoie Disc Lady) mit die meisten Rahmengrößen im Angebot – damit die Fahrer ein möglichst passgenaues Rad wählen können.

Fazit STEVENS Savoie Disc Gent und Lady: „Straff abgestimmtes, angenehm sportlich zu fahrendes Rad.

Sowohl das STEVENS Savoie Disc Gent und das Savoie Disc Lady kosten 899 Euro im STEVENS Fachhandel. Von der Gent/Diamantrahmen-Version in Dark Grey gibt es die Größen 48, 52, 55, 58, 61 und 64 Zentimeter. Die Trapezrahmen-Variante ist in den Größen 46, 50, 54 und 58 Zentimeter sowohl in Dark Grey als auch in Coralle erhältlich. Das Tiefeinsteiger-Modell Savoie Forma ist in 46, 52 für den gleichen Preis zu haben.

Zurück

// NEVER STOP