Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2018). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

Informationen zum Datenschutz („Datenschutzerklärung“)

Die Stevens Vertriebs GmbH nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend „Daten“) sehr ernst. In den nachfolgend beschriebenen Fällen verarbeiten wir solche Daten auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (EU) 2016/679 (DSGVO). Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine natürliche Person beziehen. 

1. Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die:

STEVENS VERTRIEBS GMBH
Asbrookdamm 35
D -22115 Hamburg
Tel: +49 40 71 60 70-0
Fax: +49 40 46 53 14
E-Mail:
Internet: www.stevensbikes.de

2. Besuch unserer Website

Der Besuch unserer Website ist ohne Eingabe von Daten möglich. Eine Eingabe von Daten erfolgt auf freiwilliger Basis. Gleichwohl werden Daten wie nachfolgend beschrieben automatisch verarbeitet.

a) Allgemeines

Bei Nutzung unserer Website werden Ihre IP-Adresse, der Staat, von dem aus Sie auf unsere Website zugreifen, Datum, Uhrzeit und Dauer des Zugriffs auf unsere Website und ihre Unterseiten, Informationen über den von Ihnen verwendeten Browser und des von Ihnen verwandten Betriebssystems einschließlich Displayauflösung und Spracheinstellungen verarbeitet. Diese Daten werden in Protokolldateien für 14 Tage gespeichert.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) und f) DSGVO und Art. 8 Abs. 1 a) und c) der „e-Privacy-Verordnung“ und ausschließlich, um Ihnen den Besuch unserer Website zu ermöglichen sowie nach Ziffer 1. c) zu statistischen Zwecken. Die Erhebung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben; eine Nutzung der Website ohne Erhebung dieser Daten ist jedoch aus technischen Gründen nicht möglich.

b) Cookies

Außerdem setzen wir Session-Cookies und permanente Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die eine von uns vergebene Identifikationsnummer enthalten. Cookies werden beim Aufrufen unserer Website auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert. Rufen Sie unsere Website erneut auf, so kann Ihr Computer oder mobiles Gerät anhand dieser Identifikationsnummer wiedererkannt werden. Cookies erleichtern Ihnen die Navigation durch unsere Website und helfen uns die Gestaltung und die Inhalte unserer Website an Ihre Erwartungen anzupassen.

Zum Setzen von Session Cookies sind wir nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und Art. 8 Abs. 1 a) und d) e-Privacy-Verordnung berechtigt. Session-Cookies werden nach Schließen des Browsers gelöscht. Permanente Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und Art. 8 Abs. 1 b) und d) e-Privacy-Verordnung gesetzt. Permanente Cookies sind bis zu 90 Tage gültig und werden danach gelöscht.

Die folgende Tabelle listet die von uns verwendeten Cookies auf:

Name des Cookies Gültigkeit bzw. Speicherdauer des Cookies Zweck des Cookies Anmerkung
cookie_alert_seen 90 Tage Besucher hat den Hinweis auf Cookies angezeigt bekommen und geschlossen.  
PHPSESSID 90 Tage Die Session-ID ist technisch notwendig, um Formulardaten sicher zu versenden und die Auswahlen des Nutzers für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. Z.B. damit
- sich der Besucher interessante Bikes merken kann
- im Bikevergleich früher verglichene Bikes angeboten werden können
Die PHPSESSID wird bei STEVENS niemals mit Personendaten verknüpft.
_pk_id.X.YYYY 30 Tage ID für die Matomo (Piwik) Besucherstatistik  
_pk_ses.X.YYYY 30 Minuten Matomo (Piwik) Sitzungs-ID  
alert_old_20YY_clicked 1 Tag Besucher hat den Hinweis auf ein älteres Produktjahr angezeigt bekommen und geschlossen,  
tabctl_XYZ_tabs Beim Beenden der Browsersitzung Merker für den aktiven Reiter auf verschiedenen Seiten.  

Sie können unsere Website auch ohne Cookies besuchen; in diesem Fall können Sie womöglich nicht alle Funktionen der Website nutzen. Es besteht weder eine gesetzliche noch eine vertragliche Verpflichtung zum Einsatz von Cookies. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch; um dies zu verhindern, müssen Sie die entsprechende Einstellung Ihres Browsers ändern. Die Einstellungen müssen Sie für jeden Browser und für jeden Computer, den Sie nutzen, gesondert vornehmen.

c) Google Maps

Auf unserer Website sind Inhalte von Google Maps eingebunden. Durch den Besuch einer Unterseite unserer Website, auf der Google Maps eingebunden ist, werden Daten über Ihr Verhalten bei die Nutzung von Google Maps an Google übermittelt und von Google verarbeitet. Google erhält z.B. die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem wird Ihre IP-Adresse übermittelt. Google erhebt und speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung von Google Maps. Sind Sie Kunde von Google und bei einem Dienst von Google eingeloggt, so werden diese Daten direkt mit Ihrem Google-Konto verknüpft. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie sich vor Besuch unserer Website bei Google ausloggen. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Die Daten, die an Google übermittelt werden, werden ggf. in die USA übermittelt. Google hat sich dem US-EU-Privacy Shield unterworfen. Die Europäische Kommission hat in Ihrem Angemessenheitsbeschluss (EU) 2016/1250 vom 12. Juli 2016 beschlossen, dass dadurch ein angemessenes Datenschutzniveau hergestellt werden kann.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO und, sofern sie Kunde von Google sind, ggf. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Abs. a) oder b) DSGVO. Wir haben ein Interesse daran, Ihnen auf unserer Website die Standorte unserer Fachhändler anzuzeigen und Ihnen die Planung der Anfahrt zu erleichtern. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss mit uns nicht erforderlich. Sind Sie mit einer Übermittlung an Google nicht einverstanden, dann dürfen Sie Unterseiten unserer Website, auf denen Google Maps eingebunden ist, nicht besuchen. Alternativ dazu können Sie in Ihrem Browser „JavaScript“ deaktivieren. In beiden Fällen können Sie dann Google Maps nicht nutzen.

d) Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert. Matomo-Cookies verbleiben 30 Tage auf Ihrem Endgerät, wenn sie Sie nicht vorher löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Stevens Vertriebs GmbH hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl ihr Webangebot als auch ihre Werbung zu optimieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung unter diesem Absatz deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

3. Nutzung unseres Kontaktformulars, Nutzung der Rad-Registrierung

Für Daten, die Sie in unser Kontaktformular oder in die Felder zur Rad-Registrierung eingeben und die zur Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihrem Unternehmen und uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, gilt ausschließlich Ziffer 4. Darüber hinaus dürfen wir Ihre in unser Kontaktformular oder in die Felder zur Rad-Registrierung eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse, ggf. Daten im Feld „Nachricht“, Name, Anrede, Seriennummer etc.) gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO auch außerhalb von Vertragsbeziehungen verarbeiten, sofern Sie in diese Verarbeitung durch Setzen eines Häkchens vor dem Absenden eingewilligt haben.

Die Verarbeitung erfolgt zur Bearbeitung Ihrer in das Kontaktformular eingegebenen Anfrage. Diese Daten werden 60 Tage nach Eingang der Anfrage gelöscht. Die Verarbeitung Ihrer bei der Rad-Registrierung eingegebenen Daten erfolgt für 5 Jahre. Die Bereitstellung dieser Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und für einen Vertragsschluss nicht nötig. Die Nutzung des Kontaktformulars setzt jedoch voraus, dass Sie eine E-Mail-Adresse angeben, da wir ansonsten auf Ihre Anfrage nicht antworten können. Die Nutzung der Bike Registrierung setzt voraus, dass Sie Ihren Namen, Anrede, Land, E-Mail-Adresse, sowie relevante Daten des Fahrrades angeben, da wir ansonsten Ihr Rad nicht registrieren können. Soweit Sie darüber hinaus weitere Daten angeben, erfolgt dies freiwillig.

4. Datenverarbeitung im Rahmen von Geschäftsbeziehungen

Wir dürfen Daten aufgrund Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO verarbeiten, sofern dies für Erfüllung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgten, erforderlich ist. Insofern verarbeiten wir Ihre Daten insbesondere zu folgenden Zwecken: Kommunikation mit Ihnen, Rechnungsstellung.

Bei diesen Daten handelt es sich um Namen, Rechnungs- und Lieferadresse, E-Mail-Adresse und gegebenenfalls Ihre Telefon-, Faxnummer und ggf. Zahlungsdaten wie Kontoverbindungen (Kundendaten).

Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist für einen Vertragsschluss mit uns die Verarbeitung Ihres Namens bzw. Ihres Firmennamens, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrer Anschrift erforderlich. Ohne diese Daten wäre ein Versand von E-Mails an Sie , die Rechnungsstellung und ggf. die Geltendmachung berechtigter Ansprüche nicht möglich.

Diese Daten dürfen wir bis zur endgültigen Abwicklung des jeweiligen Vertrages und innerhalb der Verjährungsfristen bzw. Gewährleistungsfristen zu oben genannten Zwecken verarbeiten. Ist die Speicherung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen nach Art. 6 Abs. 1 c) DSGVO in Verbindung mit § 257 Handelsgesetzbuch oder § 147 Abgabenordnung erforderlich, so sind wir zu Speicherungen bis zum Ablauf derartiger Aufbewahrungsfristen berechtigt. Diese Fristen betragen bis zu 10 Jahre.

5. Empfänger von Daten

Daten werden ohne Ihre Zustimmung in der Regel nicht an Dritte weitergegeben. Allerdings setzen wir sogenannte Auftragsverarbeiter ein. Auftragsverarbeiter verarbeiten Daten nur nach Weisung, in unserem Auftrag und nicht für eigene Zwecke. Dabei handelt es sich um folgende Kategorien von Auftragsverarbeitern:

  • IT-Dienstleister (Wartung/Installation von Servern und Systemen, Wartung/Installation von Software sowie Webhosting)
  • Öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehörden, Polizei) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung

6. Information über Ihre Rechte

Sie können von uns Auskunft darüber verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten (Daten) wir von Ihnen verarbeiten. Umfang und Form der Auskunft ergeben sich aus Art. 15 DSGVO.

Sie haben das Recht, Ihre uns übermittelten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und sie einem Dritten zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und die Verarbeitung automatisiert erfolgt. Wenn Sie wünschen und dies technisch möglich ist, übermitteln wir diese Daten auch direkt an einen Dritten.

Sie können die Berichtigung unrichtiger Daten, die Sie betreffen, verlangen. Soweit es für den Verarbeitungszweck erforderlich ist, können Sie verlangen, dass wir unvollständige Daten vervollständigen.

Sie können verlangen, dass wir Ihre Daten löschen, sofern die Voraussetzungen dafür nach Art. 17 DSGVO vorliegen. Unter den Voraussetzungen von Art. 18 DSGVO können Sie von uns die Sperrung Ihrer Daten verlangen.

Soweit wir Daten zur Wahrung unserer Interessen ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Legen sie Widerspruch ein, so werden wir die betroffenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Durchsetzung von Rechtsansprüchen.

Darüber hinaus können Sie unserer Verarbeitung Ihrer Daten zu Werbezwecken jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

Haben Sie in die Verarbeitung von Daten eingewilligt, so steht Ihnen das Recht zu Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Der Widerruf kann in Form einer E-Mail an

erklärt werden. Nach Widerruf werden wir die entsprechenden Daten nicht mehr verarbeiten. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt von Ihrem Widerruf unberührt. Ebenso bleibt eine Verarbeitung trotz Widerrufs der Einwilligung möglich, sofern wir dazu aufgrund einer gesetzlichen Vorschrift berechtigt oder verpflichtet sind.

Sie haben das Recht, datenschutzrechtliche Beschwerden zu erheben, z.B. bei:

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Tel.: 040 / 428 54 - 4040
Fax: 040 / 428 54 - 4000
E-Mail:

7. Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten können Sie bei Fragen zum Datenschutz per E-Mail unter kontaktieren.

Neben diesen websitespezifischen Informationen zum Datenschutz gelten auch die Datenschutzhinweise gemäß EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Stand: Mai 2018

// NEVER STOP