Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2018). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

Aktuelle Testberichte

News – Testberichte

Carsten Schabacher

Immer mit der Ruhe

Das STEVENS E-11 sei was für Pendler und für Tourenfahrer, schreibt die ElektroRad und lobt die im doppelten Wortsinne ruhige Fahrweise.

Am Anfang war da die Ruhe, die den Testern der ElektroRad am STEVENS E-11 auf Testtour auffiel. „Riemen und Motor verursachen für ein E-Bike erstaunlich wenig Geräusche.“ Ebenso die Schwalbe Marathon-Reifen verursachten kaum Fahrgeräusche, trotz der ordentlichen Profilierung. Dazu sei auch das Fahrverhalten ausgesprochen laufruhig – „komfortorientiertes Gleiten steht eindeutig im Fokus.“

Zum ruhigen Dahingleiten passe auch der Motor. Der Bosch Active Line Plus Cruise “verrichtet harmonisch seinen Dienst, schiebt zuverlässig auch steilere Straßen und Wege hinauf.“ Das merke man auch an der Unterstützungsschwelle um 25 Stundenkilometer: „Kein Ruckeln, kein abruptes Schieben, sondern dezente, trotzdem kraftvolle Hilfe beim Pedalieren.“ Gut auch, dass das Schalten der elektronisch angesteuerten Alfine 11 Di2, abgestimmt mit der Motorsteuerung, so flüssig funktioniert.

So sei das neue STEVENS E-11 ein E-Bike insbesondere für „Pendler mit Hang zu langen Wochenendausflügen“. Für beide Einsatzzwecke schaffe das E-11 den Spagat mit seinen durchdachten, hochwertigen Komponenten: „Aufrechte, trotzdem leicht sportive Sitzposition, Luftfedergabel und profilierte Reifen lassen dem Touren-Fan das Herz aufgehen. Die Wartungsarme Kombination Nabenschaltung mit Riemen und das Rahmenschloss sprechen den Radpendler an.“

Und der Gepäckträger mit seinen tiefer gehängten Haltestreben (für die bessere Gewichtsverteilung der Packtaschen), die kräftigen Shimano Scheibenbremsen und die helle Lichtanlage von Busch + Müller sprächen beide Typen ebenso an wie den schmier- und quasi wartungsfreien Riemenantrieb. Dazu überzeugte auch das dezent sportlich-moderne Design.

Fazit: "Maximalen Fahrspaß verspricht Stevens – und hält Wort, wenn man Pendler mit Hang zu langen Wochenendausflügen ist. Für diesen Typ ist das E-11 ein fast perfektes E-Bike."

Das STEVENS E-11 gibt es als Gent-Variante in den Größen 52, 55, 58, 61 Zentimeter sowie als Forma-Tiefeinsteiger in 46, 52, 56 Zentimetern in Granite Grey für 3.999 Euro im STEVENS Fachhandel.

Zurück

// NEVER STOP