Hinweis schließen Sie befinden sich auf einer STEVENS Bikes-Seite eines früheren Modelljahrs (2018). Diese Seiten dienen Ihnen als Service, wenn Sie Fragen zu Ausstattungen und Geometrie älterer STEVENS Bikes haben. Weitere Modelljahre finden Sie unter Service – Produktjahre.
Navigation

STEVENS Hamburg

weltoffen und bodenständig

STEVENS ist einer der führenden Fahrradhersteller Deutschlands mit Sitz in Hamburg. Unsere Modellpalette umfasst Renn- und Cyclocrossräder, Trekking- und Citybikes, Mountainbikes, Pedelecs und schnelle E-Bikes sowie Kinderräder. STEVENS Bikes werden in über 30 Ländern verkauft, in Deutschland erfolgt der Vertrieb ausschließlich über den Fahrradfachhandel.

An Produktionsstandorten in Deutschland sowie in der Europäischen Union werden fast alle Modelle gefertigt. In Handarbeit entstehen qualitativ hochwertige, leichte, preisattraktive und vor allem langlebige Fahrräder. STEVENS-Einkaufsbüros in Asien und STEVENS-eigenes Personal zur Qualitätssicherung bei Zulieferern ergänzen unser Team in Hamburg.

Mehr zur Firmengeschichte der STEVENS Vertriebs GmbH

Wichtige Auszeichnungen und zahlreiche Testsiege in Fachzeitschriften bestätigen unseren Weg: STEVENS ist unter anderem vier mal Lieferant des Jahres im SAZ-Bike Händler-Ranking, für VSF-Fahrradhändler seit sechs Jahren in Folge die wichtigste Marke im Sortiment, und für die Leser der Trekkingbike wiederholt die beliebteste Fahrradmarke des Jahres.

STEVENS unterstützt als Mitglied des Zweirad-Industrie-Verbands ZIV die Belange der Fahrradindustrie und als Fördermitglied des VSF den qualifizierten Fachhandel. Wir fördern die bundesweite Alltagsradfahrkampagne Stadtradeln und setzen uns für weitere Projekte national und regional zur Fahrradförderung ein.

Mehr zu unseren Kooperationspartnern

Weltoffen und bodenständig – Hamburg inspiriert

Hanseatisch heißt: bodenständig und zugleich weltoffen. Verlässlich und zugleich wagemutig. Im Auftreten gerne Understatement und im Herzen überzeugt von der Freiheit im Denken und Handeln. Hamburg inspiriert. Sich immer wieder zu hinterfragen und das Bestreben, sich auch im Detail zu verbessern, gehört hier zum Alltag. Beste Bedingungen, um leichte und sportliche Fahrräder zu bauen. Das leben und erleben wir von STEVENS nun seit über einem Vierteljahrhundert.

Klar konstruiert

Ein Fahrrad vom ersten Konzept auf dem Papier über fahrbare Prototypen bis zur Serienreife zu entwickeln, verlangt klar strukturierte Arbeitsprozesse. Viele Menschen bringen ihre Erfahrungen und Bedenken, ihr Know-how und ihre Wünsche ein. Für jedes neue Bike-Projekt kommen auf diesem Weg zahllose Ideen zusammen. Sie müssen abgewägt, erprobt oder verworfen, in zahllosen kleinen Schritten immer weiter verbessert und am Ende aufs Härteste getestet werden.

All das machen wir in Hamburg – "designed and engineered in Hamburg" steht nicht ohne Grund auf jedem unserer Räder. Das machen wir mit modernster Software, in eigenen Prüflaboren, mit eigenem Maschinenpark auf dem neuesten Stand der Technik.

Direkt besprochen

In Hamburg leben und arbeiten alle, die bei STEVENS Verantwortung tragen. Hier sitzen wir täglich zusammen. Hier kommt alles auf den Tisch: Der Input der Profis, die unsere Bikes auf der Straße und im Gelände nah an ihre Grenzen bringen. Die Anregungen der Händler, die eigenes Fachwissen um die Erfahrungen ihrer Kunden ergänzen. Die Berichte der hauseigenen Qualitätskontrolle und das, was wir in der Fachpresse über unsere Produkte lesen.

Vor Ort gebaut

Die meisten STEVENS Bikes stammen aus der Europäischen Union, und davon die meisten aus dem STEVENS Montagewerk in Norddeutschland. Von den Büros der Entwickler bis zur Manufaktur für die Custom-Rennräder sind es gerade mal ein paar Schritte. So entstehen die High-End-Bikes direkt vor unseren Augen.
 
Der Prozess – von der Idee zum realen Rad – ist stets sichtbar. Spürbar. Nachvollziehbar. Immer wieder spannend! Und dann beginnt die Realität auf zwei Rädern, die sich am besten mit einem Begriff beschreiben lässt: Fahrspaß.

// NEVER STOP