Navigation

Technology dictionary - overview of STEVENS technology

Plus-Reifen 27,5 Zoll

27.5” Plus-Reifen

Selbst bei optimaler Fahrwerks-Technologie kommt es auf die Reifen an.

Weiterlesen …

500Wh Akku

STEVENS setzt bei seinen Top-Pedelecs Akkus mit satten 500 Wattstunden Energiegehalt für bis zu 215 Kilometer Reichweite ein.

Weiterlesen …

Absenkbare Sattelstütze (Dropper Post)

Optimale Sitzhöhe für Antriebs-Effizienz. Knopfdruck. Sattel runter für technische Abfahrten.

Weiterlesen …

Optimización aerodinámica de los frenos

Unidad de frenado oculta del viento.

Leer más...

Optimización aerodinámica del cuadro

Un extra de velocidad para conseguir el objetivo primordial: «speed».

Leer más...

Aluminio crudo

Aleaciones de aluminio 7005 y 6061

Las cifras de aleación de aluminio indican de qué aleación está fabricado el cuadro.

Leer más...

Cuadro anodizado (acabado eloxal)

Los cuadros anodizados son muy resistentes a golpes, además de ligeros y duraderos.

Leer más...

Juego de bielas Semi-Compact

Transmisión Compact, Semi-Compact y Standard

Para las bicicletas de carreras existen diferentes tipos de platos según el tipo de terreno y de corredor.

Leer más...

Boost-Standard am Hinterbau

Seit dem Modelljahr 2016 entsprechen die Hinterbauten aller STEVENS-Fullys dem neuen „Boost“.

Weiterlesen …

Horquilla con estándar Boost

Si es importante atrás, más lo es en la rueda delantera para mayor precisión de dirección.

Leer más...

Nyon-Display

Ordenador de a bordo Bosch Nyon

El primer ordenador de a bordo todo en uno para bicicletas.

Leer más...

PowerTube 500

Bosch PowerTube Akku

Der PowerTube-Akku ist gut geschützt im voluminösen Rahmenunterrohr verborgen.

Weiterlesen …

Bremslicht

Wer bremst, wird gesehen.

Weiterlesen …

Bremslicht und Nummernschild-Licht

Bremslicht und Nummern­schild-Licht

Am E-Triton 45 befindet sich sowohl eine Nummernschild-Beleuchtung als auch ein Bremslicht.

Weiterlesen …

Elementos de pilotaje de una bicicleta

Elementos de pilotaje

Se le llama elementos de pilotaje (o cockpit) a la unidad formada por el manillar, la potencia, los puños, las manetas de freno, las manetas de cambio y el timbre.

Leer más...

Alfine 11 Di2 + Bosch

Schnelle, präzise und auf Wunsch automatische Schaltung.

Weiterlesen …

Di2-Akku-Box

Di2-Akku-Box

Batteriefach am Tretlager für Di2 (MTB).

Weiterlesen …

Di2-ready

Vorbereitete Rahmen für elegante Integration einer elektronischen Schaltung.

Weiterlesen …

Di2 Umwerfer

Shimano Di2 (MTB)

Keine andere Schaltung beherrscht blitzschnelle Gangwechsel so zuverlässig und akkurat.

Weiterlesen …

Puntera de montaje directo

Puntera de montaje directo

El mecanismo de cambio se monta más atrás para facilitar el desmontaje de la rueda y aumentar la precisión de cambio.

Leer más...

Desviador de montaje directo

Desviador de montaje directo

No se puede montar el desviador en el cuadro de una manera más directa y rígida.

Leer más...

Bosch/Shimano eShift

Per eShift-Schnittstelle funktionieren Bosch-Antrieb und Shimano Di2-Schaltung wie von Geisterhand gesteuert.

Weiterlesen …

Frenos de disco flatmount

El último que frena es el más rápido. Dosificación perfecta aplicando menos fuerza.

Leer más...

Guiacables flexible

Para que pueda manejar su bici como quiera: el guiacables flexible.

Leer más...

Gefederte Sattelstütze

Entlastung für die Wirbelsäule.

Weiterlesen …

Hardtail y fully

Bicicleta de montaña rígida y de doble suspensión (fully)

En las bicis de montaña puede haber amortiguación solo en la horquilla o también en la sección trasera.

Leer más...

Sección trasera con rodamientos

Sección trasera con rodamientos

Unos rodamientos industriales de alta calidad garantizan una respuesta inmediata, rigidez trasera y durabilidad del chasis de la bici de montaña.

Leer más...

Fibras de carbono de módulo alto

Para cuadros increíblemente ligeros y de rigidez extraordinaria.

Leer más...

Frenos de disco hidráulicos (Trekking)

La potencia de frenado puede dosificarse siempre perfectamente.

Leer más...

Hidroformado

Moldeado perfecto con presión de aceite o agua.

Leer más...

Fijación integrada para portabultos en las punteras

Garantiza una unión robusta y segura.

Leer más...

Vainas de portabultos integradas

Aportan aún más estabilidad y rigidez sin ser vistas.

Leer más...

Integriertes Rücklicht

Minimalistisches Sicherheits-Feature.

Weiterlesen …

IQ-X Scheinwerfer

Innovative Lichttechnologie für maximale Sicht unter jeglichen Bedingungen.

Weiterlesen …

Kettenführung

Kettenführung am Super Prestige

Sie lässt sich auf unterschiedliche Kettenblatt-Größen einstellen.

Weiterlesen …

Kettenstreben-Protektor

Gegen heftige Kettenschläge werden die Kettenstreben der STEVENS Carbon-Fullies geschützt.

Weiterlesen …

Tija de carbono confort

Filtra los golpes más desagradables y las vibraciones del pavimento ya de serie.

Leer más...

Tubo del sillín cónico

Aumenta la comodidad al mismo tiempo que proporciona más rigidez y eficacia de la transmisión.

Leer más...

Pulsador de bloqueo remoto

Bloqueo (remoto)

La suspensión de la horquilla y de la amortiguación trasera pueden bloquearse si la situación lo requiere.

Leer más...

Ojal para portabultos Lowrider

Ojales para portabultos Lowrider

Casi todas las horquillas rígidas STEVENS tienen ojales o roscas para instalar portabultos Lowrider.

Leer más...

Cuadro de carbono monocasco

Los cuadros de carbono monocasco salen de un único molde, lo que garantiza unas características técnicas superiores.

Leer más...

Tamaños de rueda para bicicletas de montaña

Tamaños de rueda para bicicletas de montaña: la filosofía de STEVENS

La bicicleta tiene que adaptarse al corredor y no al revés. Lo mismo hace STEVENS con los tamaños de rueda 29” y 27,5”.

Leer más...

Bosch Mittelmotor Performance Line CX

Pedelec Motortypen

Für STEVENS Pedelecs und E-MTBs kommen hochwertige Antriebe von Bosch und Shimano zum Einsatz. Ein Überblick.

Weiterlesen …

Pinion C1.12-Getriebeschaltung

Gewichts-Spar-Getriebe mit 12 sinnvoll abgestuften Gängen.

Weiterlesen …

Transmisión Pinion

18 velocidades meticulosamente diseñadas para cualquier eventualidad.

Leer más...

Ajuste de freno Postmount

Postmount

Estándar para el montaje robusto y justo de las pinzas de los frenos de disco.

Leer más...

Eje de pedalier Pressfit

Eje de pedalier Pressfit

Un eje de pedalier prensado en el cuadro que permite una colocación fija.

Leer más...

QR12-Steckachse

QR12-Steckachse v+h

Bietet optimale Voraussetzungen für bissige Scheibenbremsen an einer ultraleichten Rennmaschine.

Weiterlesen …

QR15-Steckachse vorn

Die funktionellste Methode, das Vorderrad in der (Feder-)Gabel zu verankern.

Weiterlesen …

Rearshock Development

Amortiguación trasera individual adaptada al tipo de bicicleta para aumentar el rendimiento.

Leer más...

Reifenfreiheit bis 28 mm

Reifenfreiheit bis 28 mm

Sogar die Straßenprofis bei der Tour de France haben erkannt, dass breitere Reifen schneller rollen.

Weiterlesen …

Reifenfreiheit bis 47 mm

Mehr Fahrkomfort und Pannenschutz mit bis zu 47 mm breiten Reifen.

Weiterlesen …

Reifenfreiheit bis 53 mm

Reifenfreiheit bis 53 mm

Mehr Fahrkomfort und Pannenschutz für E-Bikes mit bis zu 53 mm breiten Reifen.

Weiterlesen …

Accionamiento de correa

Rodamiento silencioso, excelente durabilidad, limpio y con menor peso.

Leer más...

Manillar riser

Manillar riser

Manillares de bicicleta que están moldeados de tal forma que los puños están más altos y más atrás que el punto medio del manillar.

Leer más...

Rohloff E-14

Elektronische, effiziente und intelligente Schaltung.

Weiterlesen …

Rohloff Speedhub

No se pueden ajustar 14 velocidades de una manera más acertada.

Leer más...

S-Lite Aluminium Gabel

STEVENS S-Lite Aluminium Gabel

Die geraden Gabelscheiden und die Gabelkrone sind aus einem Stück geformt.

Weiterlesen …

Lenker-Scheinwerfer

Lenker-Scheinwerfer (Pedelec)

Die erhöhte Anbringung vor dem Lenker-Display sorgt für eine noch bessere Ausleuchtung der Straße.

Weiterlesen …

Ösen für Gepäckträger und Schutzbleche

Ganzjahres-Tauglichkeit

Cyclocrosser werden mit Schutz­blechen jetzt noch Ganzjahres-tauglicher.

Weiterlesen …

Shimano Side Swing Umwerfer

Blitzschnelle, leichtgängige Gangwechsel dank innovativer Mechanik von Shimano.

Weiterlesen …

Smooth Welded - soldaduras planas

Disminuyen las muescas y hacen el cuadro aún más duradero.

Leer más...

Sram 1x11fach-Schaltung

1x11 Gänge können genug sein.

Weiterlesen …

Steckachs-Sicherung von Pitlock

Steckachs-Sicherung von Pitlock erhältlich

Für STEVENS Räder mit K1-Starrgabeln gibt es optional von Pitlock eine Steckachssicherung mit PIT-Schlüssel.

Weiterlesen …

STEVENS Modellabkürzungen

Die Namen der STEVENS-Modelle enthalten oft Abkürzungen wie SX, CT, ES und andere. Hier eine Übersicht mit Erklärungen.

Weiterlesen …

Di2 Synchro-Shift

Shimano Synchro-Shift (MTB)

Ein Schalthebel genügt, Di2-Schaltwerk und -Umwerfer erledigen blitzschnell den Rest.

Weiterlesen …

Tapered Steerer / Tapered Headtube

Tubo de dirección cónico para una distribución de la fuerza idónea y una mayor precisión de dirección.

Leer más...

Triple Butted, Double Butted

Para cuadros ligeros y robustos: tubería más fina en la parte del medio y reforzada en los bordes.

Leer más...

Scheinwerfer mit USB-Ladebuchse

Power für Smartphone & Co.

Weiterlesen …

Verstellbare Ausfallenden

Bequemes und exaktes Einstellen der Kettenspannung.

Weiterlesen …

Punteras ajustables

Ajuste cómodo y exacto de la tensión de la cadena.

Leer más...

Horquilla íntegra de carbono

Poco peso y precisión de manejo, subidas sin esfuerzo y perfecto comportamiento en las curvas.

Leer más...

Volt Cockpit von Profile Design

Volt – optimale Ergonomie für Triathleten

Vielfache Einstellmöglichkeiten für die perfekte Sitzhaltung.

Weiterlesen …

27.5” Plus-Reifen

Selbst bei optimaler Fahrwerks-Technologie kommt es auf ruppigen Trails zunächst auf die Reifen an – weil diese stets den ersten Kontakt mit Felsen, Wurzeln oder losem Schotter aufnehmen. Und wenn sie das neue Format „27.5+“ mit bis zu 75 mm Reifenbreite aufweisen und mit entsprechend geringem Reifendruck gefahren werden, fällt dieser Kontakt besonders innig aus. Sprich: die Stollen schmiegen sich bereitwillig um jede noch so kleine Kante und garantieren darum maximalen Kurvengrip und Traktion. Gut beim Bremsen, Lenken, Antreten – und jetzt schon der neue Standard für All-Mountain-E-MTBs von STEVENS.

20 bikes have this technology

    Show all 20 bikes ...

    500Wh Akku

    Hier wird über Erfolg oder Misserfolg der E-Mobilität entschieden. Also setzt STEVENS bei seinen Top-Modellen Akkus mit satten 500 Wattstunden Energiegehalt für bis zu 215 Kilometer Reichweite (laut Herstellerinfo; bitte beachten Sie den Bosch-Reichweiten-Rechner) ein. Das geht sogar ohne großen Gewichtsnachteil: Das Bosch PowerPack 500 zum Beispiel ist gegenüber dem PowerPack 400 nur um 100 Gramm schwerer – darum ist der große „Tank“ unser Top-Tipp für Pedelec-Piloten, die auch vor bergigen Strecken nicht zurückschrecken.

    44 bikes have this technology

      Show all 44 bikes ...

      Absenkbare Sattelstütze (Dropper Post)

      Optimale Sitzhöhe für Antriebs-Effizienz. Knopfdruck. Sattel runter für technische Abfahrten. Knopf… so könnte es endlos weitergehen – und auf manchen technischen Trails wird die Sattelstützen-Fernbedienung häufiger bedient als der Umwerfer-Schalthebel. Experten für Fahrspaß und Fahrsicherheit sind sich einig: selten hat eine Innovation so überzeugende Vorteile und so wenige Nachteile (Gewicht, Preis) mit sich gebracht, wie die Sattelstützen mit stufenlos einstellbarer Sitzhöhe.

      Aero-optimierte Bremsen

      Zusammen mit den Spezialisten von TRP haben die STEVENS Ingenieure bei den Zeitfahr-/Triathlon-Rennern die Bremsanlage optimal vor dem Fahrtwind versteckt – vorne an der Gabelrückseite, hinten im Tretlagerbereich. Somit werden Sie auf dem Weg zur persönlichen Ironman-Bestzeit nur noch dann gebremst, wenn Sie es tatsächlich wollen.

      3 bikes have this technology

      Wenn „Speed“ das vorrangige Ziel ist, kommt ein Rahmen auch mal in den Windkanal – und letztendlich mit einigem Geschwindigkeits-Plus wieder zurück nach Hamburg. Davon profitieren die Fahrer unseres Super Trofeo in Zeitfahren und – auch mit dem Volt – bei Triathlon-Wettkämpfen.

      3 bikes have this technology

      Aleaciones de aluminio 7005 y 6061

      Lingotes de aluminio

      Las cifras de aleación de aluminio indican de qué aleación está fabricado el cuadro. Es necesaria la aleación para incrementar la dureza y la resistencia del material hasta el punto deseado. Ambas aleaciones de aluminio son aptas para fabricar cuadros STEVENS ligeros, rígidos y duraderos. En la aleación 7005 se utiliza el cinc como elemento adicional principal y en la 6061 son el magnesio y el silicio los materiales implicados.

      Cuadro anodizado (acabado eloxal)

      En un baño electrificado se dota a los cuadros de aluminio de mayor calidad de una superficie dura, un acabado sofisticado y un color equilibrado. En STEVENS, Anodized Black. Al mismo tiempo, no hace falta otro lacado o pulverizado, lo que ahorra 200 gramos de peso.

      2 bikes have this technology

      Escalonamiento de los platos para bicis de carretera

      Juego de bielas Semi-Compact

      Trasmisión Compact

      Quien no haya nacido para ser un ciclista profesional o quien suela rodar por terrenos montañosos obtendrá los mejores resultados con una biela Compact y una combinación de dientes de 50/34. El plato grande aporta incluso con viento a favor un potencial de velocidad adecuado. Cuesta abajo, incluso en bajadas del 10 %, no hay nada que reprocharle al «muslo de dos cilindros». Un consejo para los amantes de los pasos de montaña: montando un cassette de 11-32 como en muchos modelos de STEVENS ya de fábrica se pueden subir 1000 metros del tirón con una frecuencia de pedaleo medianamente tranquila.

      Transmisión Semi-Compact

      Este nuevo estándar de Shimano consigue unir maravillosamente la capacidad de trepar con la velocidad mediante una combinación de platos de 52/36. Además, montando en la rueda trasera un cassette de piñones de 11 a 32 dientes (como, por ejemplo, en la nueva STEVENS Arcalis Disc) ni las subidas a las zonas montañosas más duras o incluso a los pasos alpinos serán un obstáculo. Al contrario: los corredores más ambiciosos rodarán tranquilamente y ahorrarán fuerzas para el sprint final entre amigos cuando sea hora de echar chispas en la cadena y llegar hasta los 60 km/h.

      Transmisión estándar

      53 y 39 dientes. La elección clásica de profesionales de la biela. Hecha para abordar etapas largas y bastante llanas que requieren una velocidad superior. También la elección correcta para los mejores atletas, en carretera o sobre la bici de triatlón o contrarreloj.

      Boost-Standard am Hinterbau

      Seit dem Modelljahr 2016 entsprechen die Hinterbauten aller STEVENS-Fullys dem neuen „Boost“- oder „Plus“-Achsmaß mit 148 mm Einbaubreite – und das hat gute Gründe: Die Seitensteifigkeit des Hinterrades erhöht sich um ca. 20%, wovon vor allem die großen 29er-Laufräder profitieren. Und es wird Platz geschaffen für voluminöse Stollenreifen, die auf dem Trail mit besserer Performance und mehr Fahrspaß punkten.

      30 bikes have this technology

        Show all 30 bikes ...

        Horquilla con estándar Boost

        Si es importante atrás, más lo es en la rueda delantera para mayor precisión de dirección. Es esta razón la que hace que STEVENS equipe a todas las bicis de doble suspensión, a la Whaka+ ES y a la máquina de trail Sonora SL con horquillas de suspensión y bujes delanteros con un ancho de conexión de 110 mm y estándares llamados «Boost» o «Plus» que aportan más rigidez y dejan sitio para las cubiertas de tacos más voluminosas.

        38 bikes have this technology

          Show all 38 bikes ...

          Ordenador de a bordo Bosch Nyon

          Para las pedelecs más lujosas de STEVENS, BOSCH pone toda la carne en el asador y ofrece con Nyon el primer ordenador de a bordo para bicicletas: control de la transmisión, sistema de navegación, entrenador... Todo esto en combinación con una aplicación para teléfonos móviles y un portal en línea especialmente diseñado para que todo lo que se imagine sea posible. Desde planificar la ruta en el ordenador de casa hasta valorar los datos de entrenamiento. El todopoderoso Nyon está pensado para cubrir todas las necesidades de información del ciclista.

          Bosch PowerTube Akku

          PowerTube 500

          Das Zauberwort heißt Integration: Bei den STEVENS Pedelecs mit dem Namenszusatz „PT5“ ist der PowerTube-Akku gut geschützt im voluminösen Rahmenunterrohr verborgen – und bietet die volle 500-Wattstunden-Kapazität für lange und noch längere Touren. Dank einer verdeckten Ladebuchse lässt er sich sogar am Bike aufladen. Und das kräftig dimensionierte Rahmenrohr steigert nebenbei auch noch Steifigkeit, Fahrsicherheit und Lenkpräzision.

          23 bikes have this technology

            Show all 23 bikes ...

            Bremslicht

            Bei den schnellen S-Pedelecs ist es Pflicht, hier ist es die Kür: Beim Betätigen eines Bremshebels leuchtet hinten das Bremslicht auf und warnt den nachfolgenden Verkehr. Sicher ist sicher.

            4 bikes have this technology

            Bremslicht und Nummernschild-Licht

            Bremslicht und Nummernschild-Licht

            Für die schnellen S-Pedelecs fordert der Gesetzgeber zu Recht ein Höchstmaß an Sicherheit – und die drückt sich auch in der Sichtbarkeit aus. Also finden sich am E-Triton 45 sowohl eine Nummernschild-Beleuchtung als auch ein Bremslicht, das wie beim Auto immer dann hell aufleuchtet, wenn ein Bremshebel betätigt wird. Sicher ist sicher.

            2 bikes have this technology

            Elementos de pilotaje

            Elementos de pilotaje de una bicicleta

            Se le llama elementos de pilotaje de una bicicleta a la unidad formada por el manillar, la potencia, los puños, las manetas de freno, las manetas de cambio y el timbre.

            Alfine 11 Di2 + Bosch

            Die Kombination aus Shimano Alfine Di2-Nabenschaltung und der eShift-Funktion des Bosch-Antriebs entlastet den Fahrer auf Wunsch maximal, denn sie wechselt die Gänge automatisch und nimmt dazu die Antriebskraft kurz zurück. Im manuellen Modus erscheint im Display eine Schaltempfehlung für den richtigen Gang. Und beim Ampelstopp wird automatisch in einen vorher gewählten Anfahrgang zurückgeschaltet.

            2 bikes have this technology

            Di2-Akku-Box

            Systemlaufräder

            Um die elektronischen Schaltkomponenten noch besser zu integrieren, befindet sich im Tretlagerbereich der STEVENS Carbon-Fullys eine Öffnung, die Montage und Wartung des zugehörigen Akkus zur leichten Übung macht.

            Di2-ready

            Elektronische Schaltungen haben sich am Rennrad und am Mountainbike neben den klassischen mechanischen Schaltungen längst etabliert. Bestechend schnelle und zuverlässige Gangwechsel bei minimalem Wartungsaufwand machen sich eben nicht nur bei der Tour de France oder im Cyclocross-Worldcup oder auf den Cross Country-Worldcup-Strecken bezahlt. Und genau darum sind viele Rennrad- und Mountainbike-Rahmen von STEVENS bereits „Di2-ready“ – sprich: für die nahtlose Integration von Akkus und Kabeln (anstelle der herkömmlichen Seilzüge) vorbereitet. Und selbst für seine edle Alfine-Nabenschaltung bietet Shimano eine Elektronik-Version an.

            31 bikes have this technology

              Show all 31 bikes ...

              Shimano Di2

              Systemlaufräder

              Keine Schaltung beherrscht blitzschnelle Gangwechsel so zuverlässig und akkurat wie die elektronisch angesteuerten Shimano Di2-Optionen der Shimano XTR- und XT-Gruppe. Von der Feinjustierung bis hin zur gewünschten Schaltgeschwindigkeit werden sämtliche Einstellungen am Lenker-Display vorgenommen – bei der Shimano Deore XT sogar per Smartphone-App und Bluetooth-Funkübertragung.

              Puntera de montaje directo

              Puntera de montaje directo

              Todos los modelos de doble suspensión STEVENS y los modelos rígidos con eje pasante trasero se benefician de la rigidez del eje pasante E-thru, un estándar de Shimano. Así lo hace también la puntera Direct-Mount con rosca de eje pasante integrada. El mecanismo de cambio se monta más atrás que en los sistemas tradicionales de cierre rápido, lo que facilita el desmontaje de la rueda y aumenta además la precisión de cambio.

              Desviador de montaje directo

              Desviador de montaje directo

              No se puede montar el desviador en el cuadro de una manera más directa y rígida que con una fijación Direct Mount integrada. Por eso los ingenieros STEVENS han elegido esta solución para todos los modelos de doble suspensión y los modelos rígidos más selectos. Los corredores obtendrán así una mayor precisión de cambio en montaña.

              Bosch/Shimano eShift

              Hier haben sich zwei Weltfirmen zusammen getan, um Pedelec-Fahrerinnen und -Fahrern zu noch mehr Fahrvergnügen zu verhelfen: Per eShift-Schnittstelle funktionieren Bosch-Antrieb und Shimano Di2-Schaltung wie von Geisterhand gesteuert. Statt auf Schaltbefehle zu warten, legen sie die jeweils optimale Gangübersetzung geschmeidig und blitzschnell ein – stets so, dass die vorab gewünschte Trittfrequenz möglichst eingehalten wird. Und bei einem Ampelstopp wird automatisch ein vordefinierter Anfahrgang eingelegt.

              2 bikes have this technology

              Flatmount-Scheibenbremsen

              Was bei den Profis noch umstritten ist, davon können Fahrer eines STEVENS Comet, Ventoux oder Izoard Pro DISC sowie aller Cyclocrosser mit Hydraulik-Discs schon heute profitieren: hydraulisch betätigte Scheibenbremsen, die sich bei minimaler Handkraft perfekt dosieren lassen – auch und gerade bei Nässe, wenn ihre Bremskraft kaum nachlässt. Das ist in heiklen Situationen im Straßenverkehr ebenso von Vorteil wie auf einer rasenden Passabfahrt in den Dolomiten. Oder auf den Cross-Kursen, auf denen es gilt, möglichst lange schnell zu bleiben.

              Mit „Flatmount“ als Montagestandard an allen STEVENS Disc-Rennern und Cyclocrossern (bis aufs Tabor) lassen sich die Bremszangen noch näher und eleganter an Rahmen und Gabeln platzieren als bislang. Das spart Gewicht, ohne dass darunter die Performance leidet. Und es sieht auch noch besser aus.

              Guiacables flexible

              Para que pueda rodar con su bici como quiera, hemos colocado guías de cables flexibles en nuestras bicis. En el bastidor hay unos puertos de cable anchos y, por lo tanto, de fácil acceso para insertar manguitos de cambio o de freno, cables Di2 o incluso ningún manguito - existen los tapones de cierre adecuados para todo esto.

              33 bikes have this technology

                Show all 33 bikes ...

                Gefederte Sattelstütze

                So eine Parallelogramm-Sattelstütze entlastet die Wirbelsäule bei Fahrten über weniger glatten Untergrund spürbar, denn sie spricht schon auf die kleinsten Unebenheiten fein an. Zur Anpassung ans Fahrergewicht gibt es unterschiedliche Elastomer-Einsätze.

                Bicicleta de montaña rígida y de doble suspensión (fully)

                Hardtail y fully

                Una hardtail es una bicicleta de montaña con horquilla de suspensión y sección trasera (tail) rígida (hard).
                En las bicicletas de doble suspensión (full suspension, fully) la sección trasera, la parte situada detrás del tubo del sillín y del eje de pedalier también dispone de amortiguación. Las irregularidades del terreno las alisa un amortiguador.

                Sección trasera con rodamientos

                Sección trasera con rodamientos

                Los ingenieros de STEVENS y su ambición por la calidad de los productos que diseñan han llegado a una conclusión clara: si el chasis de una bici de montaña con respuesta clara, rigidez trasera óptima y durabilidad ha de mantenerse durante muchos años proporcionando horas y horas de diversión solo es posible montar rodamientos de alta calidad, con varios refuerzos (rodamientos industriales) con dimensiones que soporten bien las cargas. Dicho y hecho.

                Fibras de carbono de módulo alto

                En los cuadros de carbono de gama más alta de STEVENS solo utilizamos los mejores materiales: las llamadas fibras de carbono de módulo alto. Estas fibras ofrecen la combinación perfecta entre mayor resistencia y elasticidad dirigida aportando así una rigidez extrema para la tracción sin menospreciar el confort. En otras palabras, cuadros increíblemente ligeros que, sin embargo, poseen una rigidez excepcional.

                13 bikes have this technology

                  Show all 13 bikes ...

                  Frenos de disco hidráulicos (Trekking)

                  No hay frenos más fiables para el día a día que los frenos de disco hidráulicos, por eso les aconsejamos a todos los que se suben a la bici doce meses al año, ya sea híbrida, de trekking o de ciudad, que elijan nuestros modelos que llevan en el nombre el complemento «DISC». La potencia de frenado puede dosificarse siempre perfectamente y no se reduce en firme mojado. Además, la unidad de frenado no requiere apenas mantenimiento. Su distribuidor STEVENS le explicará perfectamente las peculiaridades para montar o desmontar las ruedas.

                  85 bikes have this technology

                    Show all 85 bikes ...

                    Hidroformado

                    Los tubos de aluminio pierden su forma redondeada mediante presión de aceite o agua y adquieren la forma considerada como óptima por los ingenieros de STEVENS, adaptada 100 % a la carga y sin excesos de peso. Los ciclistas a bordo de una bici todoterreno o una pedelec salen ganando en cuanto a la estabilidad en carretera, para las salidas diarias o en excursiones con mucho equipaje.

                    139 bikes have this technology

                      Show all 139 bikes ...

                      Fijación integrada para portabultos en las punteras

                      En colaboración con los especialistas en portabultos de Tubus y Racktime, los ingenieros de STEVENS han diseñado una puntera que hace a la vez de fijación elegante para los portabultos. Y no solo es una cuestión de óptica. También garantiza que la carga provocada por el equipaje de viaje o las bolsas de la compra se adapte al cuadro de la mejor manera y se logre así una unión estable y segura.

                      49 bikes have this technology

                        Show all 49 bikes ...

                        Incluso si no se ve, existe una unión entre el portabultos y las vainas que soportan el sillín. Una vaina discurre bajo el guardabarros y proporciona más estabilidad y rigidez en combinación con la sujeción del guardabarros al portabultos.

                        66 bikes have this technology

                          Show all 66 bikes ...

                          Integriertes Rücklicht

                          Kleiner und eleganter lässt sich ein Rücklicht nicht ins Schutzblech integrieren. Selbstverständlich mit K-Prüfzeichen, also voll straßenverkehrstauglich.

                          6 bikes have this technology

                          IQ-X Scheinwerfer

                          Die Scheinwerfer-Modellreihe IQ-X von Busch+Müller macht es mit ihrer neu entwickelten Lichttechnologie erstmals möglich, mit einem Dynamoscheinwerfer die 100-Lux-Marke zu knacken – und das mit einer sehr breiten, weiten und homogenen Großflächen-Ausleuchtung der Straße. Die kleinere, elegantere XS-Version bringt es immer noch auf stolze 70 Lux. Für rekordverdächtig hell gleißendes Licht (150 Lux!) sorgt hingegen der IQ-X E-Scheinwerfer, den wir am Lenker unseres schnellen S-Pedelecs Triton 45 anbringen.

                          21 bikes have this technology

                            Show all 21 bikes ...

                            Kettenführung am Super Prestige

                            Kettenführung am Super Prestige

                            Unsere Worldcup-Champions und Weltmeister haben es so gewollt: Damit in den entscheidenden Rennsituationen bloß keine wertvollen Sekunden verloren gehen, geben wir dem Super Prestige-Crosser eine schlaue Kettenführung mit auf den Weg. Sie lässt sich auf unterschiedliche Kettenblatt-Größen einstellen – und optional gibt es auch eine Version für nur ein Kettenblatt (serienmäßig am Super Prestige Force).

                            Kettenstreben-Protektor

                            Damit ihr bedenkenlos jede Piste herunterjagen könnt: Der speziell angepasste Protektor schützt die Kettenstreben der STEVENS Carbon-Fullys vor heftigen Kettenschlägen.

                            Tija de carbono confort

                            Quien quiera ser veloz no tiene por qué sufrir más. Por lo menos no a bordo de una STEVENS de carbono con la tija de carbono confort Scorpo Carbon SL que amortigua ya de serie los peores golpes y vibraciones del suelo. Su diámetro de solo 27,2 mm proporciona una mayor elasticidad. Además, el trazado de las fibras está diseñado de tal modo que no supone más peso ni menos estabilidad. Por cierto: la tija se puede comprar aparte.

                            Tubo del sillín cónico

                            En la parte de arriba, estos tubos de sillín albergan una tija estrecha de 27,2 mm que amortigua las irregularidades del terreno e incrementa a su vez el confort. En la parte de abajo, la mayor sección transversal favorece la integración en la parte inferior del tubo y en la carcasa del eje de pedalier, lo que se traduce en más rigidez y eficacia de transmisión.

                            107 bikes have this technology

                              Show all 107 bikes ...

                              (Remote) Lockout

                              Pulsador de bloqueo remoto

                              Hay situaciones en carretera que requieren tranquilidad en la horquilla de suspensión y en el amortiguador: pedaleando de pie montaña arriba, en el sprint final de una maratón... En esos momentos, el corredor acciona la palanca de bloqueo y comprime la amortiguación. La palabra «remote» en las características de equipamiento indica que el accionamiento se puede realizar pulsando un botón desde el manillar.

                              Ojales para portabultos Lowrider

                              Ojal para portabultos Lowrider

                              Un lowrider es un sistema de fijación para poder colocar equipaje en la horquilla delantera. Casi todas las horquillas rígidas STEVENS tienen ojales o roscas para instalar portabultos Lowrider.

                              Monocoque-Carbonrahmen

                              Monocoque-Carbonrahmen werden in einer einzigen Form „gebacken“ – das sorgt für maximale Fertigungspräzision, einen absolut eleganten Look („aus einem Guss“) und bei entsprechendem Know-how der beteiligten Ingenieure auch für überlegene technische Eigenschaften.

                              Mountainbike-Laufradgrößen – die STEVENS-Philosophie

                              Mountainbike-Laufradgrößen

                              Das Rad muss zum Fahrer passen, nicht umgekehrt – nach der Philosophie bauen wir Räder seit 1991.

                              Deswegen unterscheiden wir bei unseren STEVENS-Mountainbikes je nach Rahmengröße und Einsatzgebiet zwischen den Laufradgrößen. Grundsätzlich setzen wir auf 29er-Laufräder. Die 28-Zoll-Laufräder, die mit den dicken Reifen etwa 29 Zoll Laufradgröße ergeben, rollen erwiesenermaßen leichter über Hindernisse hinweg und bieten mit der größeren Reifen-Aufstandsfläche mehr Traktion als Reifen mit kleinerem Umfang.
                              Ab Rahmengröße 16 Zoll jedoch passen wir die Laufräder auf 27,5 Zoll an. Die großen Laufräder passen nicht mehr optimal zu den Rahmenproportionen und damit nicht mehr zu den Fahrermaßen mit ihren Hebelverhältnissen – so würde beispielsweise das Cockpit verhältnismäßig hoch bauen. Kleine Fahrer säßen auf 29ern bei einer passenden kleinen Rahmenhöhe also immer aufrechter als größere Fahrer auf der für sie richtigen Rahmengröße.
                              Die größengerechte Laufradwahl setzen wir fort bei unseren Jugend- und Kinder-Mountainbikes von 27,5‘‘ über 24‘‘ bis 20‘‘.

                              Pedelec Motortypen


                              Bosch Performance Line Speed

                              Bosch Performance Line Speed

                              Der Bosch-Antrieb für schnelle S-Pedelecs – mit 350 Watt Leistung und bulligen 63 Newtonmeter Drehmoment werden Sie bis zu 45 km/h kraftvoll unterstützt. Das ist vor allem für Berufspendler außerhalb der Stadtgrenzen die beste Wahl.


                              Bosch Performance Line CX

                              Bosch Performance Line CX

                              Wenn Bosch einem Antrieb den Zusatz „CX“ verleiht, dann gibt es kein Halten mehr: Mit 250 Watt, vor allem aber mit unglaublichen 75 Newtonmeter Drehmoment geht es vorwärts, was das Zeug hält. Ob im Alltag, auf ausgedehnten Touren oder gar auf feinen Offroad-Trails – für diesen Antrieb hat sich Bosch den Begriff „Uphill Flow“ schützen lassen.


                              Bosch Performance Line Cruise

                              Bosch Performance Line Cruise

                              "Performance" steht drauf, also steckt auch viel Leistung drin in diesem Kraftpaket: 250 Watt / 63 Nm (bzw. 50 Nm in Kombination mit einer Nabenschaltung). Auf dem Pedelec bedeutet das ordentlich Schub in jeder Fahrsituation – also genau das, was Sie sich gewünscht haben.


                              Bosch Active Line Plus Cruise

                              Bosch Active Line Plus Cruise

                              Das große 44er-Kettenblatt vermittelt die Optik eines herkömmlichen Fahrrades, doch dahinter stehen 250 Watt respektive 50 Newtonmeter zur kraftvollen Unterstützung Ihrer Pedalkraft bereit. Mit einem Active Line Plus-Antrieb von Bosch geht es aber nicht nur geschmeidig voran – der Motor arbeitet dabei so gut wie geräuschlos.


                              Bosch Active Line Cruise

                              Bosch Active Line Cruise

                              Die Active Line von Bosch arbeitet so unauffällig wie wirkungsvoll: Das große Kettenblatt vermittelt die Optik eines herkömmlichen Fahrrades, dabei unterstützt der Motor Ihre Beinkraft mit 250 Watt Dauerleistung beziehungsweise 40 Newtonmeter Drehmoment – und bleibt dabei erstaunlich leise.


                              Shimano STEPS E8000

                              Shimano STEPS E8000

                              Zwei Dinge begeistern Mountainbiker an diesem Shimano-Antrieb: Zuerst seine kompakte Bauweise, die einen kurzen Hinterbau ermöglicht – und so für das gewünscht agile Fahrverhalten sorgt. Dazu kommt die sensible Antriebssteuerung, die vor allem im „Trail“-Modus dem Fahrer seine Wünsche von der Kurbel abzulesen scheint und ihn mit 250 Watt und 70 Nm ideal unterstützt.


                              Shimano STEPS E6100

                              Shimano STEPS E8000

                              Den neuen STEPS E6100-Antrieb von Shimano zeichnen genau die Eigenschaften aus, die in der City und auf Pecelec-Touren gefragt sind: eine kompakte, leichte Bauweise, kraftvolle und dennoch leise Motorunterstützung sowie eine elegante Erscheinung mit „normal“ großem Kettenblatt.

                              Pinion C1.12-Getriebeschaltung

                              Wie sein großer Bruder, das schon legendäre P1.18, nimmt das neue 12-Gang-Getriebe aus Schwaben den Platz ein, den heutzutage die allgegenwärtigen E-Motoren für sich gepachtet haben wollen. Dazu liefert es starke Gründe, auch weiterhin zu 100% auf Muskelkraft zu setzen: 600% Übersetzungs-Spanne. Zwölf Gänge in sinnvoller Abstufung. Und dank Magnesiumgehäuse stolze 600 g leichter als das Pinion-Topmodell.

                              1 bikes have this technology

                              Transmisión Pinion

                              La carcasa del eje de pedalier alberga normalmente solo el eje, pero aquí aloja toda la central de cambio que hace posible que el ciclista se pueda enfrentar a cualquier situación posible con 18 velocidades uniformes y compactas. Esta potente máquina, «made in Germany», garantiza además un manejo perfecto al distribuir el peso de manera ideal.

                              1 bikes have this technology

                              Postmount

                              Ajuste de freno Postmount

                              Esta medida estándar para la fijación de pinzas de discos de freno se ha generalizado. El freno se apoya de manera óptima en el zócalo Postmount del cuadro o de la horquilla, en cada caso, haciendo que el sistema de freno y el cuadro sea más estable y rígido a la torsión, también en los modelos de carrera STEVENS actuales montados con topes de disco.

                              Eje de pedalier Pressfit

                              Eje de pedalier Pressfit

                              Un eje de pedalier prensado en el cuadro que permite una colocación fija. El amplio diámetro permite un diseño de cuadro con mejores resultados de rigidez. Sin pérdida de potencia y sin mantenimiento durante años.

                              QR12-Steckachse v+h

                              Systemlaufräder

                              Gerade an einer ultraleichten Rennmaschine müssen bissige Scheibenbremsen die optimalen Voraussetzungen vorfinden, um ihre Qualitäten in jeder Fahrsituation voll ausspielen zu können. Also sind Rahmen und Gabeln unserer Disc-Renner mit maximal sicheren 12-mm-Steckachsen ausgestattet.

                              QR15-Steckachse vorn

                              Die „15“ steht für den Achsdurchmesser, das „QR“ für „Quick Release“, also Schnellspanner – und zusammen für die funktionellste Methode, das Vorderrad in der (Feder-)Gabel zu verankern. Die Vorteile sind bestechend: hohe Steifigkeit, präzise Bremsscheiben-Positionierung und kinderleichte Bedienung. Also stattet STEVENS fast alle Mountainbikes und sogar die hochwertigsten Trekking-, Crossbikes und Pedelecs damit aus. Vor allem bei den 29“-MTBs wird sogar noch die Einbaubreite erhöht – von 100 auf 110 mm, das ist noch steifer.

                              78 bikes have this technology

                                Show all 78 bikes ...

                                Rearshock Development

                                Cada terreno precisa de unas características de conducción diferentes. Por eso ajustamos cada sección trasera de las bicicletas STEVENS de montaña dobles con una amortiguación individual, adaptada a las exigencias del uso correspondiente para lograr el mayor rendimiento de cada modelo. Para maratón, tensa y con mucha tracción; para distancias largas de características lineares, con confort para ahorrar energía; para «all-mountain», sensible y con mucha tracción pero con reservas para los peores trazados.

                                16 bikes have this technology

                                  Show all 16 bikes ...

                                  Reifenfreiheit bis 28 mm

                                  Systemlaufräder

                                  Mittlerweile haben sogar die Straßenprofis bei der Tour de France erkannt, dass breitere Reifen schneller rollen. Und sind es nicht diese kleinen Nebensträßchen mit ihrer häufig zweifelhaften Asphalt-Qualität, die am meisten Spaß machen? Wer jedenfalls häufiger auf Strecken mit weniger glattem Untergrund unterwegs ist, kann seine Rennmaschine mit bis zu 28 mm breiten Reifen bestens darauf vorbereiten – und dann von mehr Fahrkomfort profitieren.

                                  Reifenfreiheit bis 47mm

                                  Wer häufiger auf Strecken mit weniger glattem Untergrund unterwegs ist, kann bis zu 47 mm breite Reifen montieren – und dann von mehr Fahrkomfort und Pannenschutz profitieren, die deren größeres Luftvolumen mit sich bringt, weil nunmehr mit geringerem Reifenluftdruck gefahren werden kann. Die Rahmen und Gabeln dieser Bikes sind jedenfalls schon darauf vorbereitet.

                                  41 bikes have this technology

                                    Show all 41 bikes ...

                                    Reifenfreiheit bis 53mm

                                    Reifenfreiheit bis 53 mm

                                    Wer häufiger mit dem E-Bike auf Strecken mit weniger glattem Untergrund unterwegs ist, kann bis zu 53 mm breite Reifen montieren – und dann von mehr Fahrkomfort und Pannenschutz profitieren, die deren größeres Luftvolumen mit sich bringt, weil nunmehr mit geringerem Reifenluftdruck gefahren werden kann. Die Rahmen und Gabeln dieser Bikes sind jedenfalls schon darauf vorbereitet.

                                    Accionamiento de correa

                                    En el accionamiento de correa, una correa cerrada se ocupa de la transmisión de la potencia de la biela al piñón de la rueda de accionamiento. La naturaleza de la construcción de la correa hace indispensable que el cuadro de STEVENS esté diseñado con la vaina derecha del sillín partida. Esto aporta varias ventajas: reducción notable de peso, marcha silenciosa y una durabilidad magnífica sin necesidad de mantenimiento.

                                    15 bikes have this technology

                                      Show all 15 bikes ...

                                      Manillar riser

                                      Manillar riser

                                      Manillares de bicicleta que están moldeados de tal forma que los puños están más altos y más atrás que el punto medio del manillar en el que está montada la potencia.

                                      Rohloff E-14

                                      Die elektronische Rohloff E-14 setzt Maßstäbe für das Schalten von E-Bikes. In Kombination mit der eShift-Funktion des Bosch-Antriebs ergibt sich eine einzigartig schnelle, fehlerfrei zu bedienende Schalt-Performance: Ein Tastendruck, schon nimmt der Antrieb Last aus dem System und die Speedhub-Nabe schaltet. Wird die Taste gehalten, können in schneller 3er-Sequenz alle 14 Gänge durchgeschaltet werden. Und beim Ampelstopp wird automatisch in einen vorher gewählten Anfahrgang zurückgeschaltet.

                                      2 bikes have this technology

                                      Rohloff Speedhub

                                      No se pueden ajustar 14 velocidades de una manera más acertada que con esta idea de Rohloff. Hay bujes «Speedhub» con más de 100 000 km a sus espaldas. Y hay miles de ciclistas diarios y que hacen distancias largas que no cambiarían este sistema por nada del mundo. ¿Mantenimiento? Un pequeño cambio de aceite al año. Nada más.

                                      1 bikes have this technology

                                      STEVENS S-Lite Aluminium Gabel

                                      S-Lite Aluminium Gabel

                                      So sieht eine moderne Starrgabel heute aus: Die geraden Gabelscheiden und die Gabelkrone sind aus einem Stück geformt – das spart Schweißnähte und garantiert höchste Steifigkeit und Lenkpräzision. Vollwertige Schutzbleche und ein Lowrider-Gepäckträger lassen sich ebenso montieren wie ein eleganter Halter für den Frontscheinwerfer. Die Version mit QR15-Steckachse kann mit einem optionalen Pitlock-System besonders diebstahlsicher gemacht werden. Und dennoch wird die STEVENS S-Lite Aluminium-Gabel auf der Waage ihrem Namen vollauf gerecht.

                                      28 bikes have this technology

                                        Show all 28 bikes ...

                                        Scheinwerfer-Befestigung am Lenker

                                        Systemlaufräder

                                        Die erhöhte Anbringung vor dem Lenker-Display sorgt für eine noch bessere Ausleuchtung der Straße als bei der herkömmlichen Gabelmontage, da der Reifen keinen Schatten wirft. Und das ist gut so, denn schließlich sind Sie mit unseren Speed-Pedelecs ja auch schneller unterwegs als bisher gewohnt.

                                        Schutzbleche + Träger montierbar

                                        Systemlaufräder

                                        Cyclocrosser sind echte Allround-Sportgeräte. Aber noch Ganzjahres-tauglicher werden sie, wenn sich an Rahmen und Gabel auch noch vollformatige Schutzbleche montieren lassen. Dann genügt nämlich eine funktionelle Garderobe nach dem „Zwiebelprinzip“, um auch bei den typischen widrigen Bedingungen von Herbst und Winter jede Menge Fahrspaß zu genießen oder sich an noch mehr Tagen im Jahr auf den sportlichen Weg an den Arbeitsplatz zu begeben.

                                        4 bikes have this technology

                                        Shimano Side Swing

                                        Shimano Side Swing
                                        Side Swing Umwerfer

                                        Una innovación revolucionaria de nuestro proveedor por excelencia, Shimano, que destaca sobre todo en terrenos difíciles en los que cualquier cambio delante ha de funcionar inmediatamente en la biela, tanto en carrera como en recorridos difíciles. Gracias a sus ejes verticales, la jaula del desviador se mueve al mismo tiempo hacia delante y hacia fuera y necesita muy poca fuerza de pulsación por la dirección directa de cables del tubo inferior.

                                        Smooth Welded - soldaduras planas

                                        Un paso de producción extra en la soldadura. Sobre la primera soldadura, que en aluminio es escamada, se aplica en un segundo proceso de soldado una capa con acabado liso. Además del efecto óptico la soldadura plana disminuye la aparición de muescas y prolonga así la vida de los cuadros.

                                        50 bikes have this technology

                                          Show all 50 bikes ...

                                          Sram 1x11fach-Schaltung

                                          1x11 Gänge können genug sein.

                                          Die Beweisfahrt tritt das Super Prestige Force am liebsten im Gelände an. Und seine Fahrer erleben dort die Vorteile der buchstäblichen Einfach-Schaltung: die kinderleicht-intuitive Betätigung ohne jegliches Verschalten. Das Leichtgewicht spart gegenüber Zweifach-Antrieben stolze 300 Gramm. Und die große Übersetzungsbandbreite, die für alle Fahrsituationen den richtigen Gang bereithält.

                                          1 bikes have this technology

                                          STEVENS Steckachs-Sicherung von Pitlock erhältlich

                                          Steckachs-Systeme bringen mehr Seitensteifigkeit und eliminieren auch noch das letzte Risiko, dass das Laufrad zwischen Gabel und Laufrad verrutschen kann. So passen auch Bremsscheibe und -sattel immer perfekt schleiffrei zueinander. Für die Steckachs-Systeme bei STEVENS Rädern mit K1-Starrgabeln gibt es extra von Pitlock optional eine Steckachssicherung inklusive 15-mm-Steckachse aus Aluminium, Einsteckbuchse, PIT-Schlüssel und Codekarte. Alle weiteren Details auf www.pitlock.de – Artikel „Set 19 Steckachse 15 zu Stevens“.

                                          STEVENS Modellabkürzungen

                                          SX Shox – mit Federgabel
                                          Lite mit Starrgabel
                                          SL Super Light
                                          ES Mit Shimano Deore XT-Ausstattung
                                          Di2 mit elektronischer Shimano-Schaltung
                                          Disc mit hydraulischer oder mechanischer (STEVENS Gavere) Scheibenbremse
                                          HS mit komfortabler hydraulischer Felgenbremse Magura HS 11 oder HS 33
                                          CT STEVENS Rennrad mit Compact-Abstufung
                                          Luxe STEVENS Bike mit besonders luxuriöser Ausstattung wie etwa Riemenantrieb oder hydraulischen Scheibenbremsen als Highlight

                                          Shimano Synchro-Shift (MTB)

                                          Systemlaufräder

                                          Selbst in extremsten Rennsituationen sind Di2-Schaltwerk und -Umwerfer in Sachen Präzision und Schnelligkeit nicht zu schlagen – und dank „Synchro-Shift“-Modus genügt dafür sogar nur ein Schalthebel, um eine frei programmierbare Abfolge vom kleinsten Klettergang bis Full-Speed mit „Kette rechts“ einzulegen. Bevor dabei der Umwerfer in Aktion tritt, ertönt stets ein Warnton, damit der Fahrer kurz Druck wegnehmen kann.

                                          Tapered Steerer / Tapered Headtube

                                          El diámetro de la tija de la horquilla (en inglés, steerer) y del tubo de dirección (headtube) es cónico hacia abajo (tapered). En la parte de abajo el diámetro es mayor que arriba, puesto que es esta parte del tubo de dirección la que soporta mayores cargas, sobre todo si el equipaje o la transmisión eléctrica y la batería incrementan el peso total. Esto facilita además la aplicación de fuerza en la parte inferior del tubo (en frenadas bruscas, por ejemplo) que es mayor que en los cuadros que tienen una tija de la horquilla y un tubo de dirección homogéneos de 1 1/8“.

                                          103 bikes have this technology

                                            Show all 103 bikes ...

                                            Triple Butted, Double Butted

                                            Término inglés para designar una tubería de cuadro con tres o dos refuerzos, respectivamente. Triple Butted (TB) es la tecnología empleada en los cuadros de alta gama STEVENS.
                                            Los tubos que tienen diferentes refuerzos se ajustan a la carga soportada y al acabado correspondientes. El refuerzo es mayor en las partes que soportan mayor carga o en las soldaduras de los tubos, lo que supone un ahorro de peso en el cuadro significativo, de cientos de gramos.

                                            171 bikes have this technology

                                              Show all 171 bikes ...

                                              Scheinwerfer mit USB-Ladebuchse

                                              Mithilfe der USB-Ladebuchse kann der Nabendynamo zusätzlich zum Scheinwerfer auch Smartphone, GPS-Gerät oder MP3-Player mit Strom versorgen. Dank des im Scheinwerfer integrierten Pufferakkus bleibt der Ladestrom dabei konstant.

                                              1 bikes have this technology

                                              Verstellbare Ausfallenden

                                              Bei den besonders hochwertigen STEVENS Rahmen, die mit einer Nabenschaltung oder dem 18-Gang-Getriebe von Pinion ausgestattet sind, lassen sich Kette oder Antriebsriemen mittels verstellbarer Ausfallenden auf die korrekte Spannung bringen. Das Einstellen per Madenschrauben und Inbusschlüssel ermöglicht eine besonders genaue Ausrichtung. Und die beiden Feststellschrauben an jeder Seite sorgen für sicheren Halt. Bei Modellen mit Kettenschaltung wird das Spannen der Kette vom Schaltwerk übernommen.

                                              13 bikes have this technology

                                                Show all 13 bikes ...

                                                Punteras ajustables

                                                En los cuadros STEVENS de alta gama dotados de un buje de cambio o de un cambio de 18 velocidades de Pinion se puede tensar la cadena o las correas de transmisión mediante punteras ajustables para conseguir la tensión adecuada. El ajuste con tornillo prisionero y llave hexagonal es el más exacto. Además, los dos tornillos de ajuste de los lados aseguran un anclaje fijo. En los modelos de cambio de piñón, el mecanismo de cambio se encarga de tensar la cadena.

                                                23 bikes have this technology

                                                  Show all 23 bikes ...

                                                  Horquilla íntegra de carbono

                                                  Se trata simplemente de diseño ligero inteligente lo que hacen los ingenieros de STEVENS cuando manejan fibras de carbono del 100 % para las horquillas de bicis de carretera y ciclocrós desde las punteras hasta la tija de la horquilla. El resultado en carretera y pista es espectacular: poco peso y precisión de manejo, subidas sin esfuerzo y perfecto comportamiento en las curvas. Rigidez a la torsión incluso con frenos de disco mordaces.

                                                  19 bikes have this technology

                                                    Show all 19 bikes ...

                                                    Volt – optimale Ergonomie für Triathleten

                                                    Wir kennen kein Aero-Cockpit, das einen breiteren und zugleich feineren Verstellbereich bietet als das Aeria Ultimate von Profile Design – es ist schlichtweg der Traum jeden Bike-Fitters. So lassen sich am Volt Armpolster und Extensions in Höhe, Breite, Längsposition, Winkel … positionieren und ausrichten, bis eine Sitzhaltung gefunden ist, die auch über Stunden so angenehm und effizient wie nur irgend möglich ist. Was das bringt? die bestmöglichen Voraussetzungen für die abschließende Laufstrecke.

                                                    1 bikes have this technology

                                                    // NEVER STOP